Techniken

Techniken

Glaskonstruktionen von Forzon sind in der Lage, das gewünschte Klima das ganze Jahr über zu gewährleisten, ohne dass häufig energieaufwendige Heiz- oder Kühlsysteme eingesetzt werden müssen. Dies gelingt uns durch eine geschickte Kombination von Techniken, die durch eine effiziente Wetterstation gesteuert werden.

Automatisierung

Wir versorgen Ihr Gebäude mit einer intelligenten Klimasteuerung, die die meteorologischen Parameter außerhalb des Gebäudes berücksichtigt. So haben beispielsweise die Lichtintensität, die Windrichtung und -geschwindigkeit sowie der Niederschlag einen großen Einfluss auf das Raumklima. Unser Ziel: die Wetterbedingungen zu nutzen, um das gewünschte Klima in den Räumen zu erreichen. Mit anderen Worten: klimagerechtes Design. 

Elektrizität

Die Elektroarbeiten im Glasbau unterscheiden sich stark von denen im allgemeinen Bauwesen. Bei Forzon verwenden wir verschiedene Materialien und Befestigungsmethoden, um das Risiko zu minimieren, dass die verzinkte oder pulverbeschichtete Struktur mit der Zeit rostet. Die allgemeine Elektrizität umfasst die Installation von Kabelkanälen, Steckdosen, Beleuchtung und Datenverkabelung.

Schutzsystem

Mit Sonnenschutzscreens können wir die Sonne teilweise oder ganz abhalten und den Wärmeverlust des Gebäudes begrenzen. Auf diese Weise können wir den Eintritt von Umweltparametern (z. B. der Sonne) zulassen oder blockieren und so das Raumklima steuern.

HLK

Interessieren Sie sich für bioklimatische Gebäude? Bei Forzon schlagen wir mühelos die Brücke zwischen Architektur und dem Bau von Gewächshäusern. Wir helfen Ihnen gerne mit unseren einzigartigen Heizsystemen.

Hochdruck-Wasservernebelung/Nebel

Um zu verhindern, dass sich bioklimatische Gebäude in der prallen Sonne zu sehr aufheizen, arbeiten wir gerne mit einer adiabatischen Kühlung in Form eines Hochdrucknebelsystems in Kombination mit zu öffnenden Lüftungsöffnungen und einem optionalen Sonnenschutz. Das Hochdrucknebelsystem arbeitet mit mehr als 100 bar Vernebelungsdruck, was zu einer feinen Tröpfchengröße führt, die sofort verdunstet. Durch häufiges Spülen, Filtern, Desinfizieren und eine geeignete Wasserquelle können wir garantieren, dass keine Probleme mit Legionellen auftreten.

Inform yourself well, via our newsletter!